Ursula Kelm

1942 in Berlin geboren, lebt und arbeitet hier als freie Fotografin
1976 Aufenthalt und Reisen innerhalb der Türkei und den USA
1979 Aufenthalt in den USA
1979-1984 Ausbildung an der Werkstatt für Photographie Berlin-Kreuzberg
seit 1983 Reisen nach Griechenland, Erlernen der griechischen Sprache, Studienreisen international
seit 1985 Lehraufträge für Fotografie in Berlin, Gastdozenturen und Workshops international
seit 1985 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler
2012 Berufenes Mitglied Deutsche Fotografische Akademie

seit 1983 Ausstellungen in Europa einschl. Baltikum und UdSSR, Australien und USA
1992 Symposium SYNKYRIA ’92, Gastvorlesung Universität Thessaloniki
2000 Gastvorlesung CSIT Cooloola Sunshine Institute of TAFE Maroochydore, Qld./Australien
2005 Workshop Maroochydore, Qld./Australien
2007 Buchpräsentation BERLINER GESICHTER (Infopress-Verlag) in der Akademie der Künste, Berlin 2009 Workshop an der Stadtbibliothek Bremen

Stipendien/Auszeichnungen:
1985 Arbeitsstipendium der Stadt und des Landes Berlin, Senator für Kulturelle Angelegenheiten
1987 Kupferplakette Goethe-Institut, Athen
1988 Stipendium Progetto Civitella d’Agliano
1988 Künstlerförderungsprogramm Senat Kultur Berlin
1988 Kunstpreis des Bundesministers der Justiz
1989 Stipendium Progetto Civitella d’Agliano vom Senat Kultur Berlin
1996/97 Stipendium Akademie der Künste Berlin für Villa Serpentara, Olevano/Italien
2000 Aufenthaltsstipendium NOOSA-Projekt ‚art and natur‘, Noosa, Regional Gallery, Qld./Australien
2005 Workshop CSIT Cooloola Sunshine Institute of Tafe, Nambour, Qld. Australien
2007 Buchpräsentation BERLINER GESICHTER (Infopress-Verlag) in der Akademie der Künste, Berlin
2013 Förderung der Ausstellung in NY/USA Deutsches Haus durch das Land Berlin, Senat für Kulturelle Angelegenheiten

Veröffentlichungen in diversen Medien im In- und Ausland sowie CD-Rom-Ausgaben und Internet-Präsentationen, umfangreiche Bibliographie

Ankäufe für öffentliche Sammlungen in Museen europaweit
(u.a. Berlinische Galerie, Bibliothèque Nationale Paris, Musée de la Photographie Charleroi,
Museum für Photographie Braunschweig, Museum of Contemporary Art Thessaloniki,
Staatliche
Galerie Moritzburg Halle, AMO Olevano Romano Italien, Deutsches Historisches Museum Berlin) Privatsammlungen, Auktionen bei Grisebach, Bassenge und Lempertz.

Kurse von Ursula Kelm:
Alle Kurse
zu den Dozenten