Infos

Kontakt

Bei Fragen erreichen Sie die Lette-Akademie
Montag – Freitag von 10:00 – 17:00 Uhr
telefonisch unter +49 (0)30 71538541
per Email info@lette-akademie.de.

per Post
Lette-Akademie Berlin gGmbH
c/o Lette Verein Berlin
Viktoria-Luise-Platz 6
10777 Berlin

Anmeldung

Für alle Kurse können Sie sich mit der Angabe Ihrer Adresse über das Kontaktformular auf der Webseite, telefonisch, schriftlich per Post oder per Email anmelden.
Sie akzeptieren damit unsere AGB.

Um unseren Dozent*innen und den anderen Teilnehmer*innen Planungssicherheit bieten zu können, bitten wir insbesondere um Verständnis für unsere Rücktrittsbedingungen:

  • Wird eine bestätigte Anmeldung bis zu 28 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn storniert, fallen keine Kosten an.
  • Bei einer Stornierung ab 27 bis 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn sind 50% der Teilnahmegebühr zu zahlen,
  • ab 13 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

Nach Absprache mit der Lette-Akademie besteht die Möglichkeit, kostenfrei eine/n zahlenden Ersatzteilnehmer*in zu stellen.

Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung.
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine separate Email mit der Anmeldebestätigung und Ihrer Rechnung. Unsere Kurse haben begrenzte Teilnehmerzahlen.
Für den Fall, dass der Kurs/Workshop bereits ausgebucht ist, werden Sie ebenfalls per eMail informiert und in die Warteliste eingetragen.

Gerne fördern wir Ihre Kursteilnahme:

Ermäßigungen

Menschen mit geringem Einkommen erhalten bei entsprechendem Nachweis 10% Ermäßigung auf die jeweilige Kursgebühr.

Bildungsprämie

Wir akzeptieren die Bildungsprämie.
Die Bildungsprämie ist ein staatlicher Zuschuss zur individuellen beruflichen Weiterbildung.
Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.
www.bildungspraemie.info

Seit dem 1. Juli 2017 gelten verbesserte Bedingungen für den Erhalt und den Einsatz eines Prämiengutscheins:
Prämiengutscheine werden jetzt jährlich statt wie bisher nur alle zwei Jahre ausgegeben. Die Altersgrenzen fallen weg. Damit können auch Personen unter 25 Jahren und erwerbstätige Rentnerinnen und Rentner einen Prämiengutschein bekommen. Voraussetzungen sind, dass sie

  • mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind und
  • über ein zu versteuerndes Einkommen (zvE) von maximal 20.000 Euro (als gemeinsam Veranlagte 40.000 Euro) verfügen.

Die Zuwendung beträgt weiterhin 50 % der Kursgebühren (max. 500,- EUR), wenn mindestens die gleiche Summe als Eigenanteil geleistet wird. Es können mehrere Kurse der Lette-Akademie als Teile ihres individuellen Weiterbildungszieles zusammengefasst werden.

Bitte beachten Sie:
Die Kurse können erst verbindlich gebucht werden, wenn Ihnen die Beratungsstelle den Gutschein ausgestellt hat.
Hier finden Sie eine Übersicht über die bundesweiten Beratungsstellen im Netzwerk der Bildungsprämie.
Und hier gibt es die Infos als Pdf.

Bildungsurlaub

Folgende Kurse sind gemäß § 11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz vom 24.10.1990 als Veranstaltung der beruflichen Weiterbildung anerkannt:

  • Grundkurs fotografieren mit der Großformatkamera
  • Licht und Beleuchtung
  • Stadtfotografie Berlin
  • Schuhdesign
  • Gewaltfreie Kommunikation im Berufsalltag – Einführung
  • Hochdruck-Verfahren

Allgemeine Informationen zum Berliner Urlaubsgesetz gibt es unter diesem Link.
Aktuelle Info zur Anerkennung der Kurse von der Senatsverwaltung:
Gemäß § 4 (1) BiUrlG ist die Inanspruchnahme und Zeitpunkt des Bildungsurlaubs dem Arbeitgeber so frühzeitig wie möglich, grundsätzlich sechs Wochen vor Beginn der Freistellung mitzuteilen. Der Nachweis auf Anerkennung ist dem Arbeitgeber nach § 4 (4) BiUrlG auf Verlangen vorzulegen. Eine Fristbindung des Nachweises ist aus dem Gesetz nicht abzuleiten. Das heißt, die Anerkennung der Veranstaltung nach BiUrlG kann nachgereicht werden.