In die Kreativität entspannen

Gerade besonders aktive Menschen laufen Gefahr, sich zu verausgaben. Neben psychischer Erschöpfung können körperliche Symptome wie Schlaflosigkeit, Anspannung, Burnout auftreten.

Die Besonderheit dieses Kurses liegt in der konzeptuellen Zusammenführung von sinnlichen Erfahrungen aus Kunst und Psychologie, die von der erfahrenen Dozentin in ausgewählten Übungen vermittelt wird. Er bietet die Möglichkeit, die Perspektive vom »Macher« zum »Erlebenden« zu wechseln, spielerisch künstlerische Herangehensweisen kennenzulernen, zurück zu sich selbst zu finden.

Ungewöhnliche zeichnerische Übungen im Wechsel mit Formen der Entspannung (etwa aus den Bereichen des Achtsamkeitstrainings und der aktiven Meditation) ermöglichen Ihnen einen anderen Blick auf sich selbst und Ihre Umgebung im Sinne einer feineren Wahrnehmung. Sie lernen bewußt zu sehen und im Moment anzukommen.

In individuellen und Gruppenübungen bekommen Sie Anregungen für den kreativen Umgang mit Stift und Farbe. Sie erfahren spielerisch, was es heißt, Dreidimensionalität zu erfassen und mit einfachen Mitteln wie Bleistift oder Wachskreiden aufs zweidimensionale Papier zu bringen. Mit Gelassenheit entdecken Sie Ihre ganz eigene Kreativität.

Im Sinne einer »work-life-balance« aktiviert der Kurs verschiedene Lerntypen, schult eine differenzierte (Selbst-)Wahrnehmung und trägt dazu bei, berufliche Planungen konzentrierter und Tätigkeiten gelassener durchzuführen.

Kursinformation

Kursnummer:
ALLG 2.19.11
Dozent*in:
Helga Franz
Termin:
Sa, 30. Nov 19, 10:00 – 17:00
Gebühr:
84 € / 8 Unterrichtsstunden
Zusätzliche Kosten:
ca. 10,– € Material
Teilnehmer*innen:
4 – 8
Voraussetzungen:
Keine
Anmeldung bis:
Sa, 16. Nov 19
Veranstaltungsort:
Der Kurs findet im hellen und großzügigen Atelier der Dozentin statt, das nahe S-Bhf Südkreuz zentral gelegen und leicht zu erreichen ist.
Fragen zum Kurs?
info@lette-akademie.de

Anmeldung für

In die Kreativität entspannen ALLG 2.19.11

Gebühr:
84 €
Zusätzliche Kosten:
ca. 10,– € Material
Termin:
Sa, 30. Nov 19
Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine separate Email mit der Anmeldebestätigung und Ihrer Rechnung. Für den Fall, dass der Kurs/Workshop bereits ausgebucht ist, werden Sie ebenfalls per eMail informiert und in die Warteliste eingetragen.
Weitere Kurse:
Alle Kurse