Methodenpraxis für Lernsituationen

Dieser Kurs ergänzt den Kurs Unterrichten in sozialpädagogischen Lernsitionationen hinsichtlich der konkreten Unterrichtspraxis.

Die inhaltliche Ausrichtung des Kurses richtet sich aber auch an alle Lehrkräfte der beruflichen Bildung. Die angebotenen Beispiele zu Lehr- und Lernmethoden können in allen Fachausrichtungen eingesetzt werden.

In Verbindung mit Arbeits- und Lernaufgaben im handlungs- orientierten Unterricht werden spezifische Lernmethoden erläutert und angewendet.
Einen Schwerpunkt bilden digitale Medien, die als Werkzeuge das selbstständige Arbeiten der Schüler*innen unterstützen.
Möglichkeiten werden aufgezeigt, das zeit- und ortsgebundene Lernen in der Schule durch Lernplattformen zu erweitern.

Ziele

  • gestalten von schülerorientierten Unterrichtssequenzen in Lernsituationen
  • anwenden von Arbeits- und Lernaufgaben im handlungsorientierten Unterricht
  • beurteilen von spezifischen Methoden zur Förderung selbstständigen Lernens in verschiedenen Sozialformen
  • beurteilen digitaler Werkzeuge für orts- und zeitungebundenes Lernen

Inhalte

  • Lernaufgaben in der vollständigen Handlung einer Lernsituation
  • Methoden und digitale Werkzeuge zu Unterstützung selbstständigen Lernens inner- und außerhalb des Präsenzunterrichts

Dieser Kurs richtet sich insbesondere an Lehrer*in der beruflichen Bildung.

Kursinformation

Kursnummer:
LLC 2.19.5
Dozent*innen:
Wolfgang Debler
Fritz Idler
Termine:
Fr, 01. Nov 19, 15:00 – 20:00
Sa, 02. Nov 19, 08:30 – 13:30
Gebühr:
132 € / 12 Unterrichtsstunden
Zusätzliche Kosten:
anfallende Materialkosten tragen die Teilnehmer*innen
Teilnehmer*innen:
6 – 16
Voraussetzungen:
Bitte bringen Sie ein internetfähiges Laptop oder Tablet mit!
Anmeldung bis:
Fr, 18. Okt 19
Veranstaltungsort:
Lette-Akademie Berlin gGmbH
c/o Lette-Verein
Viktoria-Luise-Platz 6
10777 Berlin
Fragen zum Kurs?
info@lette-akademie.de

Anmeldung für

Methodenpraxis für Lernsituationen LLC 2.19.5

Gebühr:
132 €
Zusätzliche Kosten:
anfallende Materialkosten tragen die Teilnehmer*innen
von / bis:
Fr, 01. Nov 19 – Sa, 02. Nov 19
Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine separate Email mit der Anmeldebestätigung und Ihrer Rechnung. Für den Fall, dass der Kurs/Workshop bereits ausgebucht ist, werden Sie ebenfalls per eMail informiert und in die Warteliste eingetragen.
Weitere Kurse:
Alle Kurse