Logo Lette-Akademie
 
 

Die persönliche Schneiderpuppe


Aufbau einer persönlichen Schneiderpuppe


An der persönlichen Schneiderpuppe können Sie Kleidungsstücke nach Maß abstecken und/oder drapieren. Unter der fachkundigen Anleitung der Mode- und Kostümgestalterin Andrea Krüger fertigen die Teilnehmer*innen in diesem 5-Tages-Workshop in kleinen Teams eigene, passgenaue Schneiderbüsten an.

Durch gegenseitiges Abformen der Körper mit Nass-Papierklebestreifen werden die Grundformen der späteren individuellen Schneiderpuppen modelliert. Danach wird an der Ausformung bzw. Korrektur des
eigenen Abdruckes gearbeitet.  Zur Stabilisierung werden mehrere Verstärkungsschichten des gleichen Materials aufgetragen. Abschließend werden die Schnitte für Holz- oder Pappeinsätze an Hals- und Hüftöffnungen angefertigt und Tipps zur Erstellung eines Bezuges für die Büste gegeben.

Papierklebestreifen eignen sich besonders gut für die Herstellung der Büste, da sie leichter und in mindestens 3-facher Schicht geklebt auch stabiler als Gipsbinden sind. Eine theoretische Einführung zum Material und dessen Klebeeigenschaften, zur Genauigkeit der Abformung und zu den Korrekturmöglichkeiten des Körperabdrucks bereitet auf den praktischen Teil des Kurses vor. Mit Achtsamkeits-, Steh- und Wahrnehmungsübungen wird das Standvermögen während des Abformvorgangs unterstützt.

Über die praktischen Vorteile hinaus bietet das Anfertigen der eigenen Büste einen neuen Zugang zu den menschlichen Proportionen. Durch den Abformvorgang entwickelt die TeilnehmerIn einen Bezug zu der Verschiedenartigkeit des eigenen Körpers und des Körpers des
anderen und begreift im wörtlichen Sinne den Körper in seiner dreidimensionalen Form.

Deshalb ist dieser Kurs nicht nur für Schneider*innen, Modedesigner*innen oder Kostümgestalter*innen geeignet, sondern auch für alle, die sich für plastisches Gestalten interessieren.


Kursnummer: Mode 1.19.6

Dozentin: Andrea Krüger

Termin: 04. - 08. Februar 2019
5 Tage kompakt in den Berliner Ferien
Mo - Fr, jeweils 09:30 - 16:30 Uhr mit 1 Stunde Pause

Gebühr: 340,-- EUR / 40 UStd.
Die Materialien (Papierklebestreifen, Haftlklebestreifen, Plastikfolien als Bekleidungsschutz und Seidenpapier als Zwischenmaterial) werden von der Dozentin bereitgestellt. Die anfallenden Materialkosten
(ca. 10,-- EUR) werden vor Ort abgerechnet.

Bitte bringen Sie Arbeitskleidung, Fön, Verlängerungskabel, Schwamm, mittelgroße Plastikschüssel,  Papierschere und Marker mit.
Eine Materialliste wird vor Kursbeginn verschickt.

Teilnehmer_innen: 3 bis 9

Voraussetzungen: keine; Bitte beachten Sie das gegenseitige körpernahe Arbeiten während des Abformvorganges.

Anmeldung:
bitte bis zwei Wochen vor Kursbeginn per Email
an info@lette-akademie.de



 

Mappenkurse

Mappenkurs Fotografie
18.02. - 13.05.2019

Mappenkurs Modedesign
05.11.2018 - 25.02.2019

Mappenkurs Grafikdesign
ausgebucht

Förderung

Bildungsprämie

Wir nehmen Prämien-Gutscheine an.

Bildungsurlaub

Diese Kurse sind als Bildungsurlaub anerkannt:
Gewaltfreie Kommunikation im Berufsalltag
Schuhdesign
Licht und Beleuchtung
Großformatfotografie

Ermäßigungen

Menschen mit geringem Einkommen erhalten bei entsprechendem Nachweis 10% Ermäßigung auf die jeweilige Kursgebühr.

Inhaber der GasthörerCard ART der FU Berlin erhalten 20% Ermäßigung auf alle Kurse. Diese Plätze sind limitiert.